Tango Argentino Plauen

Facebook

                       Tangounterricht   -   Workshops   -   Milonga   -   Tango-Dj

OR_Tango-lang_003

Wir, Petra Lemnitzer und Jörn Guth, gehören zu den Mitbegründern der Plauener Tangoszene und des Vereins “Tango-Plauen e.V.”. Auch an der Organisation und Durchführung aller Veranstaltungen des Vereins bis Oktober 2010, waren wir maßgeblich, Jörn als Vereinsvorsitzender, beteiligt. Leider zeigte sich aber, dass unsere Vorstellungen von Tango Argentino, das heißt anspruchsvoller Unterricht und niveauvolle Veranstaltungen, mit diesem Verein nicht mehr zu verwirklichen waren.
Seit 2010 bieten wir daher selbst Milongas und Unterricht an. Wir arbeiten dabei ausschließlich mit gut ausgebildeten professionellen Lehrern aus Argentinien oder lateinamerikanischen Ländern zusammen. Dadurch können wir nicht nur ein hohes Unterrichtsniveau gewährleisten, auch das Verständnis für die argentinische Kultur und Sprache wird gefördert.
Unsere “Milonga de mis Amores” findet regelmäßig im Dormero Hotel am Theater in Plauen statt. In Zusammenarbeit mit dem Theater Plauen-Zwickau und dem Förderverein des Vogtlandtheaters, werden wir auch weiterhin den Tangoball zum Plauener  Theaterball organisieren. Dazu laden wir, meist im Oktober,  bekannte Tangoorchester und Showtanzpaare nach Plauen ein.  Ebenso werden wir die Kooperation mit der Galerie am Altmarkt und der Stadt Plauen zur  “Plauener Nacht der Muse(e)n” fortsetzen. 

 

An dieser Stelle einige Gedanken über den Tango Argentino von Norma Gomez Tomasi und Ernesto Carmona. Beide haben seit 1991 eine Tanzschule in Buenos Aires. Wir haben sie bei unserem ersten Besuch dort kennen gelernt, seitdem sind sie in besonderer Weise für uns prägend.

Foto: Oliver Richter